Der Vollposten

Sendezeit: 00:05 - 01:25, 13.11.2019
Genre: Komödie
  • Darsteller: Checco Zalone, Eleonora Giovanardi
  • Drehbuch: Checco Zalone, Gennaro Nunziante
  • Regie: Gennaro Nunziante
  • Kamera: Vittorio Omodei Zorini
Italien (2016) Free-TV-Premiere: Von einem Tag auf den anderen ändert sich Checcos idyllisches, sorgenfreies Leben. Nichts hatte der Junggeselle aus Süditalien sich so herbeigesehnt wie eine Stelle als unkündbarer Beamter. Dieser Wunsch ging auch in Erfüllung, nachdem Checco im Landesamt für Jagd und Fischerei angestellt wird. Aber der Staat muss sparen und das Personal reduzieren. Checco wird vor die Wahl gestellt, sich mit einer Abfindung zufriedenzugeben oder versetzen zu lassen. Die Beamtin Sironi behandelt seinen Fall und würde den dümmlichen Checco am liebsten von der Gehaltsliste streichen. Um Checco dazu zu bringen, selbst zu kündigen, bietet Sironi ihm die unbeliebtesten Stellen ihres Ministeriums an. Nach einem Einsatz in der Wüste Afrikas wird der junge Süditaliener auf eine Forschungsstation am Nordpol geschickt. Dort soll er die Wissenschaftler vor Angriffen der Eisbären schützen. Zur Überraschung Sironis akzeptiert Checco die Stelle. In der Arktis lernt Checco die attraktive Norwegerin Valeria kennen, die auf der Station als Tierforscherin arbeitet. Aus Liebe zu Valeria wird Checco zu einem vollkommen anderen Menschen. Doch als das Paar vorübergehend nach Italien zurückkehrt, nimmt Checco die alten Angewohnheiten wieder an. Und das bringt seine Beziehung zu Valeria in Gefahr.
Mit einem Einspielergebnis von 65 Millionen Euro entwickelte sich die Komödie "Der Vollposten" zum finanziell erfolgreichsten italienischen Film aller Zeiten, noch vor Hollywood-Blockbustern wie "Avatar" und "Titanic". Auf absurd-witzige Weise parodiert die Komödie zahlreiche Klischees über Italien und Italiener. Die Hauptrolle des tollpatschigen, naiven Beamten Checco spielt der in Bari geborene Komiker und Liedermacher Checco Zalone. Regie führt Gennaro Nunziante.