Ermittler!, Monsieur X

Sendezeit: 12:15 - 12:45, 20.01.2020
Genre: Recht und Kriminalität
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Von: Stefan Ummenhofer, Bülent Gençdemir
Deutschland (2019) Reisende sind verunsichert, die Deutsche Bahn ist schier verzweifelt: Der Eisenbahn-Erpresser "Monsieur X" treibt zwischen 1975 und 1977 in Deutschland sein Unwesen. Auf der Rheintalstrecke zwischen Mannheim und Basel verübt der Unbekannte einen Anschlag nach dem anderen. Er will 250 000 D-Mark erpressen. Mehr brauche er nicht, schreibt er in seinen Bekennerbriefen und fügt als Begründung hinzu: "Geld verdirbt den Charakter". Insgesamt verübt "Monsieur X" zwölf Anschläge und schreibt elf Erpresserbriefe. Trauriger Höhepunkt der Anschlagsserie: Am 17. Oktober 1977 entgleist der Nachtzug "Italia-Express" bei Riegel unweit von Freiburg. 19 Menschen werden schwer verletzt, nachdem der Attentäter 132 Schrauben vom Innengleis gelöst und verbogen hatte. Als die ZDF-Fernsehsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" sich im Dezember 1977 des Falles annehmen will, droht "Monsieur X" mit weiteren Anschlägen im Weihnachtsverkehr, worauf die Staatsanwaltschaft die Verschiebung der Ausstrahlung anordnet. Die True-Crime-Serie "Ermittler!" auf ZDFinfo nimmt sich in einer Sonderfolge dieses speziellen Falles der deutschen Kriminalgeschichte an.

Auch das könnte dir gefallen