Tatort, Bauernopfer

Sendezeit: 22:10 - 23:38, 07.10.2020
Genre: Krimireihe, Staffel 1 - Episode 283
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 77% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Peter Sodann (Hauptkommissar Bruno Ehrlicher), Bernd Michael Lade (Hauptkommissar Kain), Heinz Hoenig (Bulisch), Vadim Glowna (Drätsch), Ludger Burmann (Metkovic), Vera Tschechowa (Wiktorija), Jürgen Reuter (Mieth), Ercan Inci (Gurkow), Angela Sandritter (Constanze Drätsch), Michael Meister (Sauerbruch), Rolf Dietrich (Polizeipräsident), Elke Bille (Portiersfrau)
  • Drehbuch: Patrick Bassenge
  • Regie: Vadim Glowna
  • Kamera: Jörg Seidl
  • Musik: Christof Krohne
Deutschland (1993) Als bei einem Dresdner Juwelier eingebrochen wird, ahnen die Kommissare Ehrlicher und Kain nicht, mit welchem gewieften und gefährlichen Gegner sie es zu tun bekommen werden. Fassungslos reagiert Ehrlicher, als ein Kollege aus Hamburg anreist, mit dem er an diesem Fall zusammenarbeiten soll. Bulisch arbeitet im Hamburger Sonderdezernat für organisiertes Verbrechen. Er vermutet, dass hinter dem Einbruch die Mafia steckt, dass es um Schutzgelderpressung, Drogenhandel und vielleicht noch mehr geht. Seit Jahren schon jagt er Mieth, einen Top-Mann des organisierten Verbrechens der Hansestadt. Und dieser Fall in Dresden bietet ihm die Chance, Mieth in die Hände zu bekommen.
Auch wenn Ehrlicher begreift, dass die Mafia tatsächlich versucht, in Dresden Fuß zu fassen, bedeutet das für ihn, dass auch ein sächsischer Kommissar mit seinen Methoden und Erfahrungen die organisierte Kriminalität bekämpfen kann. Und so gestaltet sich die Arbeit an diesem Fall zugleich zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Kriminalisten, die sich in einigen Charakterzügen ähnlicher sind, als sie es selbst wahrhaben möchten.

Nutzer haben auch angesehen