Die Rosenheim-Cops, Mord im Klassenzimmer

Sendezeit: 16:10 - 17:00, 20.01.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 13 - Episode 23
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 88% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Igor Jeftic (Sven Hansen), Dieter Fischer (Anton Stadler), Marisa Burger (Miriam Stockl), Karin Thaler (Marie Hofer), Max Müller (Michael Mohr), Alexander Duda (Polizeidirektor Gert Achtziger), Diana Staehly (Patrizia Ortmann)
  • Drehbuch: Rigobert Mayer
  • Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge
Deutschland (2014) Uli Kreidler von den Rosenheimer Stadtwerken macht morgens eine schreckliche Entdeckung: Robert Neumann, Lehrer am Rosenheim-Kolleg, liegt erschlagen in einem Klassenzimmer.
Da es der erste Ferientag ist, treffen die Kommissare keine Schüler und nur wenige Lehrer an. Einer von ihnen ist Hermann Steger. Wie sich herausstellt, wurde Steger von Robert Neumann gemobbt. Ist es möglich, dass es darüber zum tödlichen Streit kam?
Gleichzeitig gerät der Schüler Jens Jacoby in den Fokus der Ermittlungen. Als Einziger seiner Klasse hat er das Abitur nicht geschafft. Hat er sich nun an seinem Lehrer gerächt? Der Schüler hat von seiner Mutter, Sylvia Jacoby, ein Alibi - das stellt sich jedoch schnell als falsch heraus, und die Jacobys geraten zusehends unter Druck.
Eine weitere Spur führt zu Simone Dorn. Die Beamtin aus dem Kultusministerium hatte offenbar eine Affäre mit dem Opfer, nur lässt dessen Tod Simone Dorn erstaunlicherweise äußerst kalt.
Während die Ermittler einer heißen Spur folgen, bekommen Achtziger und Marie unerwartet Unterstützung von Controllerin Ortmann. Sie versucht, Markus Erbacher, dem Kulturbeauftragten der Stadt, alte Stühle aus der Musikakademie unterzujubeln. Dass es dabei zu einem speziellen Deal kommt, hätten der Polizeichef und die hübsche Bäuerin nicht erwartet.

Nutzer haben auch angesehen