SpongeBob Schwammkopf, Normal ist das nicht / Fort gegangen

Sendezeit: 13:05 - 13:30, 23.01.2022
Genre: Zeichentrickserie, Staffel 6 - Episode 104
  • 88% gefällt diese Sendung
USA (2008) SpongeBob hat sich vorgenommen ab sofort total normal zu werden und besorgt sich ein Schulungsvideo. Er passt sich und seine Umgebung nach und nach an eine Durchschnittswelt an, macht allerdings den Fehler, ab sofort die Krabbenburger auch durchschnittlich herzustellen, was Mr. Krabs dazu bringt, ihn vor die Tür zu setzen. Auch seine Freunde wenden sich von ihm ab und selbst Thaddäus, anfänglich begeistert vom Normalo-SpongeBob, schmeißt ihn wieder raus. So greift er zum letzten Mittel und lässt sich von Lehrmeister Patrick Lektionen in Beklopptheit geben // Als SpongeBob eines Morgens aufwacht, bemerkt er zuerst gar nicht, dass Gary, Thaddäus, Patrick und Mr. Krabs fort sind. Keiner außer ihm ist noch in Bikini Bottom. Zunächst versucht er mit verteilten Rollen, das übliche Stadtleben aufrecht zu erhalten und schafft es zum ersten und einzigen Mal, sich selbst einen Bootsführerschein auszustellen. Daraufhin er unternimmt mit seinem neuen Kumpel Booti Ausflüge. Doch kann Schwamm Booti wirklich trauen?
Hintergrundinformationen: SpongeBob Schwammkopf wohnt mit seiner Schnecke Gary in der Unterwasserstadt Bikini Bottom in einer Zwei-Zimmer-Ananas und arbeitet als Krabbenburgerbrater im Fastfood-Restaurant 'Krosse Krabbe', wo Mr. Krabs sein Chef ist. Neben dem Schwammkopf ist SpongeBobs Markenzeichen die eckige Quadrathose. Seine Freunde sind Tintenfisch Thaddäus, Eichhorn Sandy und Seestern Patrick. Sein Feind ist der fiese Plankton, der an das Geheimrezept der Krabbenburger und die Weltherrschaft gelangen will. Die Serie basiert auf wahren Begebenheiten. Nun, zumindest ist ihr Erfinder Stephen Hillenburg ausgebildeter Meeresbiologe, er müsste also wissen, wie es da unten zugeht.

Nutzer haben auch angesehen