stark! - Kinder erzählen ihre Geschichte, Yannis - Autist und hochbegabt

Sendezeit: 20:15 - 20:30, 03.04.2022
Genre: Kindersendung
  • Drehbuch: Phillis Fermer
  • Regie: Phillis Fermer
  • Kamera: Florian Lippke
  • Musik: Christian Hamm
  • Produzent: Phillis Fermer
Yannis - Autist und hochbegabt
"Viele glauben, wir Autisten hätten keine Gefühle. Aber das stimmt nicht", sagt Yannis. Autisten fühlen oft zu viel. "Wir zeigen es nur nicht und erkennen Gefühle bei anderen nur schwer".
Yannis hat Asperger Autismus. Er zeigt, wie er die Welt wahrnimmt. Zum Beispiel sind für ihn alle Geräusche gleich laut. In der Schule ist das ein Problem. Er hört seinen Lehrer genauso laut, wie das Ticken der Uhr oder das Getuschel seiner Mitschüler.
Außerdem ist Yannis hochbegabt, mit einem IQ von über 140. Er interessiert sich für Physik, Chemie, Biologie, Sprachen und vor allem für Experimente. Yannis probiert einfach alles gerne aus, auch ohne zu fragen.
Hintergrundinformationen: "Stark!" ist eine Sendereihe, entstanden im Rahmen eines Programmaustauschs der "EBU" . Kinder aus verschiedenen Ländern erzählen ihre ganz besondere Geschichte, von einem außerordentlichen Erlebnis, wie sie etwa mit einem großen Problem fertig wurden oder ein hochgestecktes Ziel erreichten.

Nutzer haben auch angesehen