Inga Lindström: Familienfest in Sommerby

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 03.07.2022
Genre: Romanze
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 75% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Jessica Ginkel (Tilda), Ben Ruedinger (Lasse), Ulrike Krumbiegel (Nora), Max Herbrechter (Johan), Julia Malik (Astrid), Florian Thunemann (Robbie), Helena Zengel (Milla), Lithemba Maier (Sibu), Olivia Augustinski (Dr. Greta Grönholm)
  • Drehbuch: Stefanie Sycholt
  • Regie: Stefanie Sycholt
  • Kamera: Birgit Dierken
  • Musik: Christoph Zirngibl
  • Andere Personen: Manuela Kempf
Deutschland / Schweden (2019) Milla, die kleine Tochter der Fotografin Tilda, erwacht aus einem Koma. Alles scheint gut, doch erinnert sie sich nicht an die Scheidung ihrer Eltern oder die Trennung der Großeltern.
Milla soll langsam in die Realität zurückfinden. Deshalb sollen Oma Nora und Opa Johan wieder ein Paar sein, auch Tildas Ex Robbie soll zu ihr zurück. Alle reißen sich für Milla zusammen, doch dann taucht der charmante Lasse mit seinem Adoptivsohn Sibu auf.
Lasse ist der neue Landarzt im Ort, der von Johan das Haus der Familie gekauft hat. Nach einem Dienst bei "Ärzte ohne Grenzen" ist er aus Afrika zurückgekehrt und will nun im beschaulichen Örtchen Sommerby eine Landarztpraxis eröffnen. Den afrikanischen Waisenjungen Sibu hat er adoptiert und will ihm nun fern von Krieg und Hunger ein sicheres Zuhause bieten.
Doch nun muss Tildas Familie wieder in das bereits verkaufte Haus einziehen, um die Scharade für Milla aufrechtzuerhalten. Lasse wird mit Sibu erst einmal irgendwohin ausquartiert.
Nicht nur Lasse ist vor den Kopf gestoßen. Astrid, Robbies neue Verlobte und ehemalige beste Freundin von Tilda, wittert einen fiesen Schachzug - Tilda will doch nur Robbie zurückgewinnen. Zumal Robbie beginnt, auf Lasse eifersüchtig zu werden, und anfängt zu hinterfragen, warum er sich für Astrid entschieden hat.
Das Chaos ist programmiert.