Frau Jordan stellt gleich, Der Preis

Sendezeit: 23:25 - 23:55, 02.08.2022
Genre: Comedyserie, Staffel 3 - Episode 9
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 42% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Katrin Bauerfeind (Eva Jordan), Alexander Khuon (Philipp Stenzel), Natalia Belitski (Yvonne Papadakis), Mira Partecke (Renate Kimmlinger), Adina Vetter (Ingrid Sommerfeld), Klaus Kranch (Herr Schubert), Rosa Enskat (Frau Eppstein), Nyamandi Adrian (Jerome), Malick Bauer (David Ohlert)
  • Drehbuch: Christian Martin
  • Regie: Charlotte Rolfes
  • Kamera: Katharina Dießner
  • Andere Personen: Patrick Reising, Francesco Wilking, Jeannine Compère
Deutschland (2021) Eva und ihre Kollegen sind immer noch dabei, Stimmen einzuholen, um den Antrag für einen Untersuchungsausschuss gegen Frau Sommerfeld stellen zu können. Als diese jedoch zu Ehren der hochdotierten Professorin Eppstein eine Veranstaltung plant, da mit ihr zum ersten Mal eine Frau für den renommierten Preis für Forschung und Wissenschaft ausgezeichnet werden soll, muss sich Eva etwas einfallen lassen ...
Hintergrundinformationen: Katrin Bauerfeind kümmert sich um Gleichberechtigung - in der Comedy-Serie "Frau Jordan stellt gleich", aus der Feder von "Stromberg"-Erfinder Ralf Husmann. Als Gleichstellungsbeauftragte Eva Jordan kämpft Katrin Bauerfeind an vielen Fronten - und sie tut das mit Verve, Witz - und Weißwein. Eva hat ihren Job als Gleichstellungsbeauftragte geschmissen, um in einer Agentur durchzustarten. Dass sie aber unverhohlen die Produkte der Kunden kritisiert, stößt ihrer Vorgesetzten sauer auf. Auch bei ihren Ex-Kollegen im Büro läuft es nicht rund. Während Yvonne die Dinge schleifen lässt und Renate in ihrer neuen Position völlig überfordert ist, wird Vorzeige-Feminist Philipp zu allem Übel der sexuellen Belästigung bezichtigt. Höchste Zeit also, dass Eva wieder zurückkommt.

Nutzer haben auch angesehen