Checker Tobi, Der Leben-und-Sterben-Check

Sendezeit: 19:25 - 19:50, 19.11.2022
Genre: Kindermagazin
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 89% gefällt diese Sendung
  • Regie: Johannes Honsell
  • Kamera: HF Hopfner, Stefan Schindler
  • Musik: Dieter Holesch
  • Produzent: megaherz film und fernsehen GmbH, BR
Deutschland (2013) Der Leben- und Sterben-Check
Checker Tobi ist traurig - sein Hamster Haselnuss ist gestorben. Morgens lag er in seinem Käfig und hat sich nicht mehr gerührt. Tobi beschließt, Haselnuss im Wald zu begraben. "Tschüss, Haselnuss." Der Abschied ist schwer - und macht Tobi nachdenklich: Wie ist das, wenn man stirbt? Und was passiert danach?
Tobi hat zum Glück noch nie jemanden verloren, der ihm ganz nahe stand. Aber vielen Menschen ist das schon passiert. Wie sie wohl damit klarkommen? Tobi besucht den SABU-Club der Nicolaidis-Stiftung in München. Dort treffen sich einmal im Monat Kinder, deren Mama oder Papa gestorben sind. Tobi bastelt mit ihnen Erinnerungsstücke und merkt schnell, dass wer trauert, nicht die ganze Zeit traurig ist.
Aber was passiert eigentlich mit den Menschen, wenn sie gestorben sind? Das findet Tobi bei Bestatterin Anna heraus. Sie hilft den Angehörigen zum Beispiel bei der Auswahl des richtigen Sarges und organisiert die Beerdigung. Tobi besucht mit Anna ein Krematorium, wo Verstorbene eingeäschert werden, und darf mit in einen "Abschiedsraum", wo eine Verstorbene liegt. Tobi hat noch nie einen toten Menschen gesehen. Wie das wohl für ihn wird? Friedhofsgärtner Edu lässt sich vom Tod jedenfalls nicht erschrecken. Er hebt täglich Gräber aus - und pfeift trotzdem fröhlich bei der Arbeit. Ganz normal.
Manche Menschen sterben unerwartet, andere sind vielleicht krank und wissen schon vorher, was auf sie zukommt - eine komische Vorstellung für Tobi. Doch Ulrich kann ihm erzählen, wie das ist. Er hat Krebs und weiß, dass ihm nicht mehr viel Zeit bleibt. Darum lebt er im Christophorus Hospiz. Ein Hospiz ist ein Ort, an den Menschen gehen, die wissen, dass sie bald sterben werden. Ulrich spricht mit Tobi über den Tod, und seine Vorstellung, was danach kommt. Und er verrät Tobi, was er besonders vermissen wird.
Info: "Der Dreh des 'Leben- und Sterben-Checks' war für das ganze Team und für mich als Reporter eine ganz besondere und sehr intensive Erfahrung", erklärt Tobi Krell. "Ich persönlich bin das erste Mal mit dem Thema Tod in Berührung gekommen und ich bin sehr dankbar dafür, all diese eindringlichen Begegnungen gemacht zu haben. Mit einem Menschen zu sprechen, der nur noch wenige Wochen zu leben hat, mit Kindern zu reden, die einen Elternteil verloren haben oder einer Bestatterin bei ihrer Arbeit über die Schulter zu blicken: Das waren unglaublich wertvolle Erfahrungen. Ich empfinde es als großes Privileg, dieses sensible Thema unserer jungen Zielgruppe näherzubringen. Auf das Ergebnis bin ich und sind wir als Team sehr stolz."
Hintergrundinformationen: Es gibt noch so viele Fragen da draußen - da ist es gut, dass es von nun an zwei Checker gibt: Checker Can UND Checker Tobi! Keine Angst, das bewährte Checker-Konzept bleibt erhalten: Tobi stellt sich und seinen Zuschauern zu Beginn jeder Folge coole Checkerfragen: Warum kippt ein Kran nicht um? Wie funktioniert ein Steinzeitfeuerzeug? Wie kommt der Ton ins Ohr?... Diese und viele weitere Fragen beantwortet Tobi in lustigen Reportagen. Dazwischen wird Kompliziertes in der runderneuerten "Checkerbude" und in tollen Grafiken erklärt. Ab jetzt wechseln sich Checker Can und Checker Tobi in den Folgen, die ausgestrahlt werden ab! Es gibt noch so viele Fragen da draußen - da ist es gut, dass es von nun an zwei Checker gibt: Checker Can UND Checker Tobi! Keine Angst, das bewährte Checker-Konzept bleibt erhalten: Tobi stellt sich und seinen Zuschauern zu Beginn jeder Folge coole Checkerfragen: Warum kippt ein Kran nicht um? Wie funktioniert ein Steinzeitfeuerzeug? Wie kommt der Ton ins Ohr?... Diese und viele weitere Fragen beantwortet Tobi in lustigen Reportagen. Dazwischen wird Kompliziertes in der runderneuerten "Checkerbude" und in tollen Grafiken erklärt. Ab jetzt wechseln sich Checker Can und Checker Tobi in den Folgen, die ausgestrahlt werden ab!

Nutzer haben auch angesehen