Vierwändeplus, Shit, ein Loch? Na ja, egal

Sendezeit: 21:45 - 22:10, 29.11.2022
Genre: Comedyserie
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 25% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Alexander Prince Osei (Martin), Birte Hanusrichter (Caro), Kotti Yun (Bo), Henrike Hahn (Julia), Eugen Bauder (Freddie), Antonia Bill (Anna), Moritz Vierboom (Erik), Julien Neisius (Gregor), Shadi Hedayati (Vali), Joshua Grothe (Matteo)
  • Drehbuch: Tali Barde, Marian Grönwoldt, Helena Lucas, Laura Rabea Tanneberger
  • Regie: Sophie Averkamp
  • Kamera: Theresa "Toni" Maué
  • Musik: Natalie Hausmann
Deutschland (2021) Durch einen Riss in Gregors Zimmerwand ist die Baugruppe in Aufruhr. Martin will sich darum kümmern. Und dadurch unbedingt verhindern, dass Handwerker Matteo wieder involviert wird. Freddie beschäftigt derweil nur eins: Ist Vali wirklich so perfekt, oder tut sie nur so? Um sich Gewissheit zu verschaffen, beobachtet er sie, notiert sich alles, was ihn an ihr stört. Nur hat er exakt die gleichen Marotten. Hilft nur noch Julias "Kanu-Test"-Tipp. Während sich also Vali einer besonders stressigen Situation ausgesetzt sieht, die ihr wahres Ich hervorlocken soll, macht sich Anna Sorgen um ihr Erspartes: Die Reparatur des Hauses scheint kostspielig zu werden. Deshalb bittet sie Erik, sich mehr für ihr gemeinsames Einkommen einzusetzen. Dabei hatte Anna jedoch weniger an selbst geschnitzte, spirituelle Holztotems gedacht, die Erik zunächst übers Internet vertreiben will, sondern eher an eine offene Teamleiter-Position in Eriks Firma. Durch den Riss in seiner Wand verängstigt, will Gregor nicht mehr in seinem Zimmer schlafen und nächtigt im Wohnzimmer von Julia und Bo auf der Couch. Dabei wird er allerdings von Bo beim Masturbieren erwischt. Unfähig sich danach gegenseitig in die Augen zu sehen, einigen sich Bo und Gregor hinter Julias Rücken darauf, dass er im Garten zeltet, bis der Riss repariert ist. Ein kaputtes Zelt und ein Unwetter später liegt Gregor jedoch wieder auf dem Sofa - nur jetzt erkältet. Julia ist "not amused" und Bo flüchtet als nächste Lösung in ein Hotel. Aber der eigentlich als entspannend gedachte Aufenthalt endet mit einer für alle überraschenden Erkenntnis. Martins Versuch, der Baugruppe eine teurere Handwerkerfirma unterzujubeln, um Matteo von Caro fernhalten, scheitert indessen. Der Preis, im wahrsten Sinne des Wortes, ist allen zu hoch. Schließlich steht Martin mit dem Rücken zur Wand und muss Caro gestehen, dass er sie und Matteo beim Sex erwischt hat.

Nutzer haben auch angesehen