Mein neuer Alter, Alleinerziehende Mutter braucht einen verlässlichen Kleinwagen

Sendezeit: 17:15 - 18:15, 16.04.2023
Genre: Doku-Soap, Staffel 9 - Episode 1
  • 94% gefällt diese Sendung
Deutschland (2021) Als alleinerziehende Mutter der Söhne Finn, sieben Jahre, und Ben, vier Jahre, hatte die 30-jährige Finanzbuchhalterin Sabrina schon alle Hände voll zu tun. Doch im letzten Jahr tauchte dann auch noch ihre kleine Schwester Laura bei ihr auf. Die 16-Jährige wollte nicht mehr bei ihrer Mutter und ihrem Stiefvater leben und zog kurzerhand zu Sabrina. Dies belastet das ohnehin knappe Budget von Sabrina noch zusätzlich. Eine Hiobsbotschaft aus der Autowerkstatt lässt Sabrina fast verzweifeln. Bei ihrem letzten Autokauf wurde sie betrogen! Ein Händler verkaufte ihr für 7.000 Euro einen BMW mit Motorschaden! Ihre Versuche, den Kauf rückgängig zu machen, blieben erfolglos. Der Motorschaden des BMW macht die täglichen Fahrten zur Krippe, Schule und Arbeit zum reinen Abenteuer. Der alleinerziehenden Mutter fehlt das Geld, um einen neuen Gebrauchtwagen zu finanzieren, den sie so dringend braucht. Sabrinas Ansprüche an einen neuen Alten sind nicht groß - sie wünscht sich einfach nur ein zuverlässiges Auto mit "einer Tür für jedes Kind". Denn ohne zuverlässiges Auto bekommt Sabrina Job, Haushalt und Familie nicht mehr geregelt. Kann Gebrauchtwagenexperte Det Müller Sabrina und ihrer Familie einen zuverlässigen Kleinwagen besorgen?
Hintergrundinformationen: In "Mein neuer Alter" wird Menschen geholfen, die in ihrem Leben an einem Scheidepunkt stehen. Sei es durch drohende Arbeitslosigkeit, eine Geburt, durch einen Unfall oder den Verlust eines Angehörigen. In all diesen Fällen ist Mobilität enorm wichtig. Det Müller, Sidney Hoffmann, Lina van de Mars und Karola Becker unterstützen ihre Auftraggeber nicht nur auf ihrem Weg zum "neuen Alten", sondern vermitteln auch Wissenswertes rund um das Thema Gebrauchtwagen.

Nutzer haben auch angesehen