Hotel Heidelberg, Tag für Tag

Sendezeit: 14:00 - 15:30, 28.01.2023
Genre: Familienserie, Episode 3
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 91% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Hannelore Hoger (Hermine Kramer), Annette Frier (Annette Kramer), Christoph Maria Herbst (Ingolf Muthesius), Stephan Grossmann (Stefan Kramer), Nele Kiper (Floriane Kramer), David Nolden (Jeremy Kramer), André Jung (Richard Karrenberg), Bettina Stucky (Daniela Frommert), Julia Schmitt (Sibylle Hagedorn), Maren Kroymann (Susanne Muthesius), Rainer Galke (Ingo Engler), Rainer Laupichler (Herr Krüger), Doris Plenert (Frau Krüger), Seán McDonagh (Notarzt)
  • Drehbuch: Martin Rauhaus
  • Regie: Sabine Boss
  • Kamera: Robert Berghoff
  • Musik: Fabian Römer
Deutschland (2016) Annette Kramer droht alles über den Kopf zu wachsen. Nicht nur soll sie Hausfrau, Mutter und Ehefrau sein, sondern auch noch rund um die Uhr ein Hotel managen. Da hat ihr gerade noch gefehlt, dass ihr Mann Ingolf zunehmend genervt ist von den immer kleiner werdenden Zeitfenstern, die sie für ihn übrig hat. Und dass sich Annette entschließt, zumindest für den Übergang für die scheidende Köchin Cindy einzuspringen und die Hotelküche zu schmeißen, ist wenig geeignet, Ingolf zu beruhigen. Aber das ist nichts gegen den neuesten Schauplatz, den ihre exzentrische Mutter Hermine ihr präsentiert. Denn Hermine hat sich verliebt. Und zwar nicht in irgendjemanden, sondern ausgerechnet in den misanthropisch-grummligen Theaterstar Richard Karrenberg (André Jung), der dann auch in Rekordzeit das Hotel als sein Privateigentum zu betrachtet scheint und einen Krieg ausbrechen lässt. Annette gibt widerwillig zu, dass sie sich zu übernehmen droht, und stellt Daniela Frommert als neue Köchin ein. Doch schon bald fragt sich, ob dies richtig war - denn plötzlich erkranken mehrere Gäste des Hotelrestaurants an einer Infektion. Als die Lebensmittelbehörde feststellt, dass Sprossen von Flos Biobauernhof Träger von lebensgefährlichen Bakterien sind, werden Bauernhof ebenso wie Hotelrestaurant geschlossen. Annette und der Familie Kramer bleiben nur wenige Stunden, um ihre Unschuld zu beweisen und damit Hotel und Hof zu retten.
Hintergrundinformationen: Das bunte "Hotel Heidelberg" ist wieder geöffnet. Im dritten Film der ARD-Degeto-Reihe wirbelt nun Annette Frier als emsige Hotelchefin Annette Kramer auf allen Etagen ihres liebevoll geführten Familienbetriebs. Stress gibt es natürlich: Wie gewohnt mit ihrer exzentrischen Mutter Hermine, gespielt von Hannelore Hoger, die das Hotel seinerzeit gegründet hat und nicht loslassen mag. Und auch Annettes noch junge Ehe mit dem schüchternen Psychotherapeuten Ingolf, gespielt von Christoph Maria Herbst, wird auf eine erste Probe gestellt.

Nutzer haben auch angesehen