Frauentausch, Patrizia tauscht mit Jasmin

Sendezeit: 10:00 - 11:55, 23.02.2024
Genre: Reality-Soap, Staffel 14 - Episode 299
  • 73% gefällt diese Sendung
Deutschland (2011) Italienerin Patrizia (41) ist eine Vollblutmutter und -hausfrau. Ihr Rollenverständnis ist so klar wie einfach: Als Frau kocht sie, macht sauber und tut alles, damit es ihrem Mann und ihren Kindern an nichts fehlt. Und ja, sie tut das wirklich gerne und hat für Karrierefrauen oder Couchpotatoes nichts übrig. Wenn man Mutter ist, hat man sich um seine Kinder zu kümmern - basta. Und wenn man - besonders als Mann - keine Arbeit hat, dann sucht man sich gefälligst eine, und zwar pronto! Bei Ehemann Sascha (38) gibt's da Gott sei Dank nichts zu bemängeln. Der hat einen gut bezahlten Job als Krankenpfleger und geht täglich acht Stunden Geld verdienen. Patrizia ist währenddessen mit ihren drei Kindern beschäftigt: Wenn einer ihrer drei italienischen Sprösslinge Gianluca (8), Gianpierro (4) oder Gianmarco (1) Hunger hat, schwingt sie den Kochlöffel. Jasmin (20) und Christopher (24) sind stolz auf ihre beiden Kinder Leoni (3) und Lars (8 Monate). Zurzeit wohnt auch noch Angelo (38) bei der jungen Familie. Er ist ein 1-Euro-Job-Arbeitskollege von Christopher, den die Familie bei sich aufgenommen hat, bis er eine eigene Wohnung gefunden hat. Angelo ist ein gern gesehener Gast, denn er eignet sich hervorragend als Haushaltshilfe. Schließlich hat Jasmin mit ihren beiden Kindern jede Menge zu tun und kaum Zeit, um im Internet zu surfen. Wenn das Geld mal wieder knapp ist und deswegen das Internet abgestellt wird, weiß sich Jasmin dennoch zu beschäftigen: dann spielt sie Lego. Das macht Spaß und ist gemütlich. Für die Zukunft wünschen sich Jasmin und Christopher nur eines: Den Kindern soll es gut gehen. Alles andere wird sich schon irgendwie fügen. Jetzt tauschen die überzeugte Hausfrau und Vollblutmutter Patrizia und die junge Jasmin für einige Tage die Familien. Auf beide Frauen wartet eine spannende Zeit.
Hintergrundinformationen: Für mehrere Tage ziehen zwei Frauen zur jeweils anderen Familie und erleben eine aufregende und oft auch lehrreiche Zeit. Die Sendung ermöglicht den Teilnehmern, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen und hautnah zu spüren, wie eine andere Familie lebt. "Frauentausch" ist mal Krimi, mal Liebesfilm, mal Komödie und nicht selten auch Informationssendung. Über 800 Frauen und wenige Männer haben bisher das Abenteuer "Frauentausch" gewagt.

Nutzer haben auch angesehen