Signora Volpe, Trug & Trüffel

Sendezeit: 22:15 - 23:35, 14.04.2024
Genre: Krimireihe, Staffel 1 - Episode 3
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 91% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Emilia Fox (Sylvia Fox), Tara Fitzgerald (Isabel Vitale), Giovanni Cirfiera (Giovanni Riva), Jamie Bamber (Adam Haines), Enrique Arce (Dimitri Pavlenko), Alexander Arnold (Sasha Pavlenko), Matteo Carlomagno (Matteo Vitale), Issy Knopfler (Alice Shepherd), Imma Piro (Antonella Vitale), Mehdi Meskar (Samir Hamdani), Marianne Leoni (Raffaella Tasso), Luigi Di Fiore (Ercole Guerra), Francesca Alice Antonini (Roberta Agosti), Andrea Piedimonte Bodini (Salvatore Zampa), Paolo Fantoni (Luca Zampa), Gianni Franco (Gino Zampa)
  • Regie: Mark Brozel
  • Kamera: John Francis
  • Autor: Rachel Cuperman, Sally Griffiths
  • Musik: Anne Dudley
  • Andere Personen: Laura Morrod
Großbritannien (2022) Free-TV-Premiere
Sylvia bekommt in Italien überraschenden Besuch von ihrem Ex-Mann und früheren Geheimdienstkollegen Adam. Der Politiker Dimitri, ein alter Freund aus Russland, braucht ihre Hilfe.
Dimitris Sohn Sasha studiert in Rom und sitzt nun dort im Gefängnis. Er soll seinen Kommilitonen Mario getötet haben. Als Sasha unter Auflagen freigelassen wird, nimmt Sylvia ihn bei sich auf. Sie versucht herauszufinden, was wirklich passiert ist.
Am frühen Morgen wird Sylvia Fox von Handwerker Salvatore geweckt. Es geht allerdings nicht um die Renovierungsarbeiten an ihrem Haus, sondern um ein privates Problem: Salvatores Vater Gino vermisst sein wertvolles Trüffelschwein Mimi. Die Polizei wollen die beiden lieber nicht verständigen, denn sie nehmen es mit der Versteuerung von Mimis Einnahmen nicht so genau. Ohnehin ist der Einsatz von Schweinen bei der Trüffelsuche eigentlich verboten. Sylvia verspricht, ihnen zu helfen. Doch zunächst wartet eine ganz andere Herausforderung auf sie.
Ihr Ex-Mann und früherer Geheimdienstkollege Adam stattet Sylvia in Italien einen Überraschungsbesuch ab. Ein alter Freund der beiden, der russische Politiker Dimitri Pavlenko , braucht Unterstützung. Sein Sohn Sasha , der in Rom Philologie studiert, ist dort verhaftet worden. Er steht unter Verdacht, seinen Kommilitonen Mario getötet zu haben. Sasha schweigt bislang zu den Vorwürfen. Adam hofft, dass die Verhörspezialistin Sylvia das ändern kann. Doch Sasha macht auch ihr gegenüber zunächst völlig dicht.
Das Eis zwischen ihnen bricht erst, als Sylvia ihn vorübergehend bei sich zu Hause aufnimmt. Sasha durfte das Gefängnis verlassen, steht nun aber unter Hausarrest. Sylvia findet heraus, dass der ermordete Mario ein Doppelleben führte, in dem auch die Studentin Roberta eine maßgebliche Rolle spielte. Gibt es einen Zusammenhang mit seinem gewaltsamen Tod? Sasha bekräftigt unterdessen, dass er und Mario sich nicht gehasst hätten - ganz im Gegenteil.
Free-TV-Premiere
Letzte Folge der aktuellen Staffel "Signora Volpe"

Nutzer haben auch angesehen