Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller, Mauro bei Albrecht

Sendezeit: 06:00 - 07:00, 30.06.2022
Genre: Reality-Soap, Staffel 13 - Episode 43
  • 88% gefällt diese Sendung
Deutschland (2014) Albrecht (52) ist in der vierten Generation Müllermeister. Vor 22 Jahren hat er die Mühle seines Vaters übernommen. Damit aber auch 500.000 Euro Schulden. Jetzt reicht es! Albrecht will sich nicht noch mehr verschulden. Sein Plan: Er will die Mühle verkaufen, Wohnhaus und Scheune behalten. Doch vor allem in der Scheune herrscht Chaos. Vier Generationen haben dort ihren Trödel gelagert. Albrecht hat über die Jahre völlig vergessen, was genau dort herumsteht. Er hat große Angst, einen möglichen Schatz zu entsorgen. Deshalb haben seine Freunde Claudia (51) und Erwin (52) den RTLZWEI-Trödeltrupp gerufen. Mauro Corradino soll Albrecht beim Verkauf seiner Trödelschätze helfen, denn er selbst hat überhaupt keine Ahnung, wie er das anstellen soll. Dass Albrecht viel Nachholbedarf in Sachen Verkaufen hat, merkt der Trödelprofi schnell. Deswegen lässt Mauro sich wieder einiges einfallen, damit Albrecht möglichst schnell an Geld kommt.
Hintergrundinformationen: Das Haus platzt aus allen Nähten? Keller und Dachboden sind zugestellt bis unter die Decke? Wenn das Zuhause einem Flohmarkt gleicht und wertvolle Erbstücke vom billigen Plunder nicht mehr zu unterscheiden sind, ist das Rettungskommando schon unterwegs: Die Experten der RTLZWEI-Doku-Soap "Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller" misten kräftig aus! Mit flotten Tipps und Tricks zeigen Mauro, Sükrü und Otto, wie man mit einfachen Mitteln selbst wertlosen Plunder versilbert und sich reich trödeln kann. Natürlich ist das nicht immer leicht: Schleppen, Putzen und knallhartes Feilschen wollen schließlich gelernt sein. Am Ende zeigt sich, ob die sammelwütigen Protagonisten wirklich das Zeug zum gewieften Trödler haben.

Nutzer haben auch angesehen