Ghost Chasers - Paranormale Begegnungen, Die gefallenen Soldaten

Sendezeit: 20:15 - 21:15, 17.01.2020
Genre: Reality-Soap, Staffel 1 - Episode 7
  • 50% gefällt diese Sendung
Großbritannien (2016) Die "Ghost Chasers" sind heute in einer historisch besonders interessanten Gegend unterwegs: den Ardennen! In dem Gebirge, das sich über die Grenzen von Belgien, Luxemburg und Frankreich erstreckt, spielten sich einst grauenvolle Szenen ab. Im 19. Jahrhundert forderte die Cholera hier zahlreiche Opfer, im Zweiten Weltkrieg die Ardennenoffensive. Da die paranormale Aktivität besonders stark sein muss, sehen sich Kay Nambiar und sein Team die Gegend genau an. Das Schumann's Eck, wo viele deutsche und amerikanische Soldaten ihr Leben ließen, soll zu den Orten gehören, die von Geistern heimgesucht werden. Hier starten die Männer ihre Untersuchungen.
Hintergrundinformationen: Fernsehmoderator und Musiker Kay Nambiar glaubt nicht an Geister, möchte aber herausfinden, was hinter den Geschichten über paranormale Erscheinungen steckt, die seit Menschengedenken kursieren. Für die Doku-Serie "Ghost Chasers" reist er deshalb durch ganz Europa und besucht Orte, die von übernatürlichen Mächten angeblich besonders stark heimgesucht werden. Hier will er Beweise finden, ob das Übersinnliche wirklich existiert oder eben nicht. Unterstützt wird Kay von einem versierten Geisterjäger-Team: Ian Lawmann ist ein bekanntes Medium mit 25-jähriger Erfahrung, der mit Toten kommunizieren kann. Außerdem dabei sind die routinierten paranormalen Ermittler Paul Hobday und Chris Howley, die unerklärliche Aktivitäten mit modernster Technik aufzeichnen.

Auch das könnte dir gefallen