Cheat - Der Betrug, Meine Feindin

Sendezeit: 00:20 - 01:50, 18.01.2020
Genre: Thriller, Episode 1
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Katherine Kelly (Leah), Molly Windsor (Rose), Tom Goodman-Hill (Adam), Lorraine Ashbourne (Angela), Peter Firth (Michael), Burn Gorman (Ben), Parker Sawyers (Stephan), Jimmy Akingbola (DI Hammond), Joanna Brookes (Sandra), Lara Rossi (Amy), Adrian Edmondson (William), Philip Bird (Doktor), Neve McIntosh (Harriet Groves), Justine Mitchell (DI Bould)
  • Drehbuch: Gaby Hull
  • Regie: Louise Hooper
  • Kamera: Ed Rutherford
  • Musik: Edmund Butt
Großbritannien (2018) Die Unidozentin Dr. Leah Dale ist auf dem besten Weg, als Professorin in die Fußstapfen ihres emeritierten Vaters Michael zu treten. Für seine wissenschaftliche Arbeit bewundert sie ihn ebenso wie für seine Integrität. Als die mittelmäßig begabt erscheinende Rose eine exzellente Seminararbeit einreicht, vermutet Lea einen Betrug und lässt die Studentin nach einem Eklat in der Sprechstunde durchfallen. Gedemütigt und enttäuscht sinnt Rose, die Leah bewundert und ihre Anerkennung ersehnt, auf Vergeltung.
Schon bald geschehen unheimliche Dinge in Leahs Umfeld, hinter der sie ihre Studentin vermutet. Auch Leahs Ehemann Adam (Tom Goodman-Hill), der als Professor bereits etabliert ist und seine Frau mit seinem Kinderwunsch unter Druck setzt, gerät zwischen die Fronten. Ihn nimmt Rose ins Visier, um Leah weiter zu verunsichern und ihr bisher wohlgeordnetes Leben zu zerstören. Ohne zu wissen, was als Nächstes passiert, muss sich die Wissenschaftlerin gegen eine Intrige behaupten, deren Reichweite sie zunächst unterschätzt. Leah ist anders als Rose auf den Kampf nicht vorbereitet, auf den sie sich nichtsahnend eingelassen hat. Ihrer Sache sicher, stellt sich Leah der Auseinandersetzung.
Hintergrundinformationen: Im Mittelpunkt des Thriller-Zweiteilers steht eine aufstrebende Unidozentin, die eine Studentin wegen des Verdachts auf Betrug durch eine Prüfung fallen lässt und damit in einen privaten Rachefeldzug hineingerät. Die von Katherine Kelly gespielte Wissenschaftlerin geht mit offenem Visier in die Auseinandersetzung, die ihr wohlgeordnetes Leben aus der Bahn wirft. Immer einen Schritt voraus ist ihre Gegenspielerin Molly Windsor als Rose, die eine Glanzleistung zeigt. Meisterhaft erzeugt Regisseurin Louise Hooper einen unheilvollen Sog, der von der ersten Minute an fesselt. Die raffiniert erzählte Geschichte und die exzellente Bildgestaltung machen den besonderen Reiz der britischen TV-Produktion aus. Teil 2 sendet das MDR-Fernsehen am 18.01. um 00:30 Uhr.