Terra Mater - Dehesa: Spaniens Serengeti, Die Landschaft der tausend Farben

Sendezeit: 20:15 - 21:15, 04.07.2022
Genre: Natur und Umwelt, Staffel 1 - Episode 1
  • 79% gefällt diese Sendung
  • Drehbuch: Claudia Clemente, Joaquin Gutierrez Acha
  • Regie: Joaquin Gutierrez Acha
  • Kamera: Joaquin Gutierrez Acha
  • Produzent: Pandora da Cunha Telles, Birgit Peters, Miguel Morales, Jose Maria Morales, Pablo Iraola, Carmen Rod
  • Andere Personen: Gutiérrez Acha Joaquín, Elsa Ferreira, Walter Köhler
Spanien (2020) Im Süden Europas liegt die "Dehesa". Es ist die Bezeichnung für beweidete Eichenhaine, und diese zählen zu den artenreichsten Gebieten der Erde.
Adler, Luchse und Mangusten haben hier ihr Revier, aber auch winzige Jäger wie die Krabbenspinne, die in den farbenprächtigen Blumenwiesen ein ideales Versteck findet, um ihrer Beute aufzulauern.
Die abgelegenen Gebiete im Südwesten Spaniens und Portugals werden wegen ihrer einzigartigen Biodiversität auch die "Serengeti Spaniens" genannt. Hier, wo unterschiedliche Lebensräume aufeinandertreffen, gehen traditionelle Landwirtschaft und Naturschutz Hand in Hand. Doch dieses gemeinsame Projekt ist zunehmend gefährdet, und die Wälder kämpfen um ihr Überleben. Seuchen und Klimaveränderung könnten schon bald diese fruchtbaren Naturgebiete zu trockenem Buschland und, in weiterer Folge, zur Wüste machen.

Nutzer haben auch angesehen