Sturm der Liebe

Sendezeit: 15:10 - 16:00, 04.10.2022
Genre: Telenovela, Episode 3902
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 68% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Lena Conzendorf (Josie Klee), Sandro Kirtzel (Paul Lindbergh), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Antje Hagen (Hildegard Sonnbichler), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Joachim Lätsch (André Konopka), Erich Altenkopf (Michael Niederbühl), Daniela Kiefer (Alexandra Schwarzbach), Stefan Hartmann (Max Richter), Johannes Huth (Gerry Richter), Merve Çakir (Shirin Ceylan), Katrin Anne Heß (Carolin Lamprecht), Sabine Werner (Helene Richter), Carl Bruchhäuser (Leon Thormann), Timo Ben Schöfer (Markus Schwarzbach)
  • Drehbuch: Silke Nikowski, Sophie Grüner
  • Regie: Felix Bärwald, Steffen Nowak
  • Redaktion: Matthias Körnich (WDR), Lara Höltkemeier (BR)
Deutschland (2022) Als Gerry André zu einem Arzttermin fährt, muss er einem Tier ausweichen und lenkt das Auto gegen einen Stein. Da kein größerer Schaden entstanden ist und André Helene nicht weiter verunsichern will, nimmt er die Schuld zunächst auf sich. Doch Andrés Notlüge fliegt auf und Helene macht ihm ein Geständnis ...
Josie weicht Pauls Kuss überfordert aus und versucht, sich vor Leon nichts anmerken zu lassen. Auch sich selbst redet Josie ein, dass alles in Ordnung ist und sie unterdrückt ihre Gefühle für Paul. Doch Paul will nicht lockerlassen und fordert ein klärendes Gespräch über ihren Kuss. Denn er hat gespürt, dass Josie ihn noch liebt.
Da die Schwarzbachs in Roberts Augen berechnende Geschäftsleute sind und er ihnen nicht trauen kann, erteilt er ihnen eine Absage. Obwohl der Verkauf des Ostflügels somit auf Eis gelegt werden muss, will Alexandra nicht aufgeben. Über Alfons findet Alexandra eine Schwachstelle aus Roberts Kindheit, welche sie nutzen will, um Robert von ihrem Geschäftsplan zu überzeugen.
Als Alfons und Hildegard von dem Tod des Künstlers Finn Börquist erfahren, wollen sie einen neuen Versuch unternehmen und André die Wahrheit über das von ihm ersteigerte Bild sagen. Doch André glaubt den Sonnbichlers erneut kein Wort und will sich lieber auf den Weiterverkauf des nun posthum wertvollen Bildes konzentrieren.

Nutzer haben auch angesehen